top of page
AdobeStock_284054311.jpeg
Wärmepumpen auf dem Dach eines Industriebetriebes

Wärmepumpen

Wärmepumpen gewinnen nicht nur im Wohngebäudebereich,
sondern auch in der Industrie zunehmend an Bedeutung. Mit nutzbaren Temperaturen von bis zu 160°C bieten industrielle Wärmepumpen attraktive Anwendungsmöglichkeiten in der
Prozess- und Abwärmenutzung.

Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, wie Sie mit Hilfe von Wärmepumpen
Ihre Prozesswärme künftig deutlich günstiger und klimafreundlicher bereitstellen können.

Abwärmenutzung aus Prozesswärme

Abwärmenutzung

Bei fast allen thermischen oder mechanischen Prozessen in der Industrie entstehen Wärmeverluste. Diese werden allgemein als Abwärme bezeichnet. Die Nutzung dieser Abwärme als Energiequelle bietet in vielen Fällen enorme Potenziale.

Wir untersuchen, ob und wie Abwärme aus Luft, Wasser oder anderen Trägermedien genutzt und damit Ihr Energieverbrauch gesenkt werden kann.

Ihre Energie ist unser Antrieb – vertrauen Sie auf uns!

KWK Kraft-Wärme-Kopplung zur Gewinnung von Strom und Wärme

KWK-Anlagen

Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen bzw. Blockheizkraftwerke

im Industrieeinsatz erzielen durch die gleichzeitige Nutzung von Strom und Wärme einen Nutzungsgrad von 90% oder mehr. Bei Einsatz nicht-fossiler Brennstoffe (z.B. Biogas oder grüner Wasserstoff)​ gelingt damit eine sehr energieeffiziente und gleichzeitig CO2-arme Energiewandlung.  

bottom of page