top of page
AdobeStock_284054311.jpeg
Stromspeicher zur Steigerung der Eigenverbrauchsquote von Solarstrom

Stromspeicher

Neue Batterietechnologie und Massenproduktion erhöhen weiter die Energiedichte und senken die spezifischen Kosten von Stromspeichern.

In vielen Fällen ist eine Erhöhung der Eigenverbrauchsquote durch
Stromspeicherung  finanziell attraktiver als eine Netzeinspeisung
zu verbrauchsarmen Zeiten.

Wärmespeicher eines Industriebetriebs  zur Speicherung von Hochtemperaturwärme

Wärmespeicher

Energieintensive Industrien benötigen für ihre Produktionsprozesse
vielfach Wärme im mittleren oder hohen Temperaturbereich.

Für die Wärmewende in Industrien wie der Kunststoff-, Zement oder Stahlproduktion werden Wärmespeicher entwickelt, die regenerative
erzeugte Energie bei Temperaturen von bis zu 1000 °C speichern.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Wärmespeichern auch Ihren Produktionsprozess dekarbonisieren.  

Wasserstoffspeicher als flexibler Langzeitspeicher für erneuerbare Energie

Wasserstoffspeicher

Lokal erzeugte erneuerbare Energie, welche zum Zeitpunkt Ihrer Erzeugung nicht verbraucht werden kann, kann mit Hilfe eines Elektrolyseurs in Wasserstoff gespeichert werden.

Diese Art der Speicherung  bietet dem Kunden maximale Flexibilität:
Zum einen kann der Wasserstoff beliebig lange gespeichert werden, zum anderen kann die gespeicherte Energie wahlweise wieder zu Strom (mit Brennstoffzellen) oder  in  Wärme (Verbrennung) gewandelt werden.

Ihre Energie ist unser Antrieb – vertrauen Sie auf uns!

bottom of page